Rechtsanwalt Guido Kutscher

geboren 1971 in Dessau

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Werdegang:

1991
Studium der Rechtswisschenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
März 1996
Erstes Juristisches Staatsexamen
1996 bis 1998
Referendariat in Sachsen-Anhalt
Ende 1998
Zweites Juristisches Staatsexamen
seit Anfang 1999
Tätigkeit als Rechtsanwalt
2004
Zulassung zum Oberlandesgericht Naumburg
2008
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

weitere Tätigkeiten:

Mitglied im Vorstand der Rechtsanwaltskammer des Landes Sachsen-Anhalt
Dozent an der Sparkassenakademie des Ostdeutschen Sparkassenverbandes
Landesregionalleiter für das Bundesland Sachsen-Anhalt und Mitglied im Fachausschuss Sanierung und Insolvenzrecht der Deutschen Anwalts- und Steuerberatervereinigung für die mittelständische Wirtschaft e.V.
Mitglied im DAV und der AG Bankrecht des DAV

Sprachkenntnisse:

Englisch, Russisch


Widerruf von Verbraucherdarlehensverträgen nur noch bis 21.06.2016 möglich

14.06.2016

Aufgrund des Inkrafttretens des Gesetzes zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie zum 21.03.2016 erlischt

Grundschuldurkunde und abstraktes Schuldanerkenntnis

23.05.2014

Nur wenige Bankkunden wissen bereits bei Kreditaufnahme, dass sie mit der notariellen Grundschuldbestellung ihrer

Nachweis des Ausfalls, Verzicht auf das Absonderungsrecht

02.12.2010

Der Bundesgerichtshof hat in einem von KUTSCHER Rechtsanwälte betreuten Verfahren entschieden: BGH IX ZB 61/09 -

Anerkenntnis von Forderungen durch Leistung von Abschlagszahlungen

18.09.2007

Kommt ein Schuldner der Aufforderung seines Gläubigers, auf eine ihm mitgeteilte Forderung, Zahlungen zu leisten,

Zur Haftung des Geschäftsführers/Vorstandes

21.08.2007

Mit Urteil vom 14.05.2007 hat der BGH unter Aufgabe seiner bisherigen Rechtsprechung entschieden, dass ein

© 2012 KUTSCHER RechtsanwälteImpressum / Datenschutzerklärung Gestaltung Artkolchose