Rechtsanwalt Andreas Roeger

geboren 1976 in Ludwigshafen am Rhein

Werdegang:

1996 bis 1998
Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Sparkasse Rhein-Haardt
1998 bis 2002
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Mannheim
2002 bis 2005
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Mainz
2006
Erstes Juristisches Staatsexamen
2006 bis 2008
Referendariat in Rheinland-Pfalz, OLG Koblenz
2008
Zweites Juristisches Staatsexamen
2008
Zulassung als Rechts­an­walt in der Sozietät KUTSCHER Rechtsanwälte am Standort Grünstadt/Pfalz

Sprachkenntnisse:

Französisch, Englisch


Hoffnung für Kapitalanleger? Ausschlussklauseln in Rechtsschutzversicherung unwirksam

17.05.2013

Nach den Entscheidungen des BGH vom 08.05.2013 (Az. IV ZR 84/12 und IV ZR 174/12) sind die von Rechtschutzversicherungen

Schadensersatz für Ausfall eines Internetanschlusses

13.02.2013

Nach einem Urteil des BGH vom 24.01.2013 zum Az. III ZR 98/12 können Kunden eines Telekommunikationsunternehmens für

Neuregelung des Verbraucherinsolvenzrechts

01.02.2013

Nach dem künftig geltenden Insolvenzrecht besteht nunmehr auch in Deutschland die Chance die Wohlverhaltensperiode zu

Befristung eines Arbeitsverhältnisses trotz sachlichem Grund unwirksam

01.02.2013

Mit Urteil vom 18.07.2012, Az. 7 AZR 443/09, hat das Bundesarbeitsgericht entschieden, dass die Befristung eines

Reform des Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetzes

10.08.2012

Der Gesetzentwurf zur Reform des Kapitalanleger-Musterverfahrengesetzes ( KapMuG) wurde durch den Bundestag beschlossen.

© 2012 KUTSCHER RechtsanwälteImpressum / Datenschutzerklärung Gestaltung Artkolchose